Die Kreuzlande

 

DARC spielt primär in den Kreuzlanden, ein an das irdische Europa angelehntes Gebiet, bestehend aus mehreren Nationen. Die folgenden Informationen geben einen groben Überblick über die Welt der Spielercharaktere, bevor der Himmelsfall über Aerde kam.

Wie die Kreuzlande einst waren

„Wer verstehen will, was ist, muss wissen, was vorher war…“

Die trostlosen Ascheweiten, die heute die Heimat der Überlebenden bilden, waren einmal ein mächtiges Reich namens die Kreuzlande.

Das Land der sogenannten Kreuzen erstreckte sich von den stolzen Gipfeln Tannbergs über die kornreichen Steppen Albmeres und den saftigen Hügeln Beau-Chelles bis hin zu den verregneten Küsten Baskaniens und den sonnigen Stränden Valonas.

Dieser Bund aus einzelnen Nationen, die der gemeinsame Glaube an Solcan und das lichtbringende Fackelkreuz über viele Jahrhunderte einte, genießt schon jetzt einen geradezu legendären Ruf, das ideale Sinnbild einer zivilisierten Welt, auch wenn wahrlich nicht alles Gold war, was dieser Tage in den Erinnerungen der Überlebenden glänzt.

Denn neben all seinen nicht zu unterschätzenden wissenschaftlichen und kulturellen Errungenschaften, waren die Kreuzlande auch ein Reich der Dekadenz und Lasterhaftigkeit, der Armut und Unterdrückung.

Seine Herrscher regierten mit eiserner Faust von ihren prunkvollen Palästen über das hungernde, eingeschüchterte Volk und selbst die Kreuzkirche war im Laufe der Zeit zu einer ausbeuterischen Institution geworden, die nur noch wenig mit den Glaubenswerten zu tun hatte, welche ihre Priester und Bischöfe von ihren goldverzierten Kanzeln aus predigten.

Gerade in den letzten Jahren vor dem unerwarteten Ende erschütterten soziale Unruhen und Bürgerkriege die Länder unter dem Fackelkreuz, dann begann der Himmelsfall…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen